Schüsse in San Fernando: Polizist bei Raubüberfall leicht verletzt

Clinica Dental San Fernando

Die Polizei musste von ihren Schusswaffen Gebrauch machen, da die Tatverdächtigen auf den Befehl, stehen zu bleiben, nicht reagierten. Einer der Beamten, dem es gelang, sich dem Fahrzeug zu nähern, erlitt durch Glasscherben eine Schnittwunde an der Hand.

Ein Beamter des Cuerpo Nacional de Policía wurde leicht verletzt, als er bei einem Raubüberfall auf die Zahnklinik der Avenida Alejandro del Castillo in San Fernando de Maspalomas versuchte, die Täter zu verhaften. Augenzeugen zufolge wurde bei dem Überfall von Schusswaffen Gebrauch gemacht.

Anwohner riefen heute Morgen um etwa 3 Uhr die Polizei, als sie bemerkten, wie drei Personen versuchten, die Eingangstür der Klinik aufzubrechen.

Als die Polizisten am Ort des Geschehens eintrafen, flohen die maskierten Täter, zwei von ihnen zu Fuß und einer in einem Auto.

Die Polizei musste von ihren Schusswaffen Gebrauch machen, da die Täter auf den Befehl, stehen zu bleiben, nicht reagierten. Einer der Beamten, dem es gelang, sich dem Fahrzeug zu nähern, erlitt durch Glasscherben eine Schnittwunde an der Hand, so die Anwohner.

Der Tathergang wird nun ermittelt, um die Täter festnehmen zu können. Die Tat hat die Anwohner des Viertels überrascht, in dem sich zwar gelegentlich Obdachlose aufhalten, üblicherweise aber sehr wenige Verbrechen passieren.

Bei der Zahnklinik wurde lediglich die Zugangssperre beschädigt, da die Polizei eintraf, bevor die Täter sich Zugang zum Gebäude verschaffen konnten. Allerdings befanden sich aufgrund von Renovierungsarbeiten weder Wertgegenstände noch Materialwert in der Klinik.

Bilder der Fahrzeugs veröffentliche heute Nachmittag Canarias en Hora:

Bildquellen

  • Clinica Dental San Fernando: Wolfgang Schlicht

Keine News verpassen!

Über Wolfgang Schlicht 149 Artikel
Zwischen Hamburg, Wittlich und Gran Canaria, das ist mein Leben. Mit Gran-Canaria.today möchte ich ein Portal schaffen, dass es Urlaubern und Residenten ermöglicht die besten Veranstaltungen und die wichtigsten News der Insel zu erleben. Werden Sie Fan von Gran-Canaria.today auf Facebook und verpassen Sie nichts mehr!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was meinst Du dazu?