Norwegian baut Flüge ab Gran Canaria weiter aus

Norwegian gehört zu den jüngsten Low Cost Airlines die die Kanaren regelmäßig anfliegen. Die in den 90er Jahren gegründete Airline verfügt heute über 104 Flugzeuge und fliegt täglich von Gran Canaria nach Spanien und den Rest Europas.

60 eigene Mitarbeiter ab dem 29.03.2016

Bisher hat der Billigflieger die Abwicklung seiner Fluggäste durch den Iberia Airport Service erledigen lassen. Die Mitarbeiter von Iberia standen am Checkin, der Gepäckabgabe und beim Boarding. Wie Norwegian jetzt meldet, werden die 60 dafür abgestellten Mitarbeiter zum 29.03. diesen Jahres von der Fluggesellschaft direkt übernommen. Der Carrier möchte damit den Service für die eigenen Fluggäste verbessern und die eigenen Mitarbeiter besser schulen.

113% mehr Plätze ab Gran Canaria

Damit unterstreicht Norwegian die herausragende Stellung, die die Kanaren für die eigene Planung einnehmen. Das Angebot an Flügen von Gran Canaria wird im Sommer 2016 im Vergleich zu 2015 um 113% ausgebaut. Insgesamt stehen dann 599.000 Sitzplätze ab Gran Canaria zur Verfügung. Aber auch auf der Nachbarinsel Teneriffa bietet Norwegian gut 500.000 Plätze an. Im kompletten letzten Geschäftsjahr (März 2015 bis Februar 2016) transportierte Norwegian 672.000 Passagiere von und ab Gran Canaria. Die Anzahl Mitarbeiter in Spanien steigt laut den Angaben von Norwegian damit auf insgesamt 320.

Destinationen des Low-Cost-Carriers

Norwegian baut derzeit seine Verbindung von Gran Canaria zum spanischen Festland deutlich aus. Ab Gran Canaria heben die Maschinen mehrmals in der Woche in Richtung Madrid, Barcelona und Malaga ab.
In Deutschland verbindet die Fluggesellschaft die Flughäfen von Berlin, Köln-Bonn, Hamburg und München im wöchentlichen Rhythmus mit Gran Canaria.
Norwegian war die erste Fluggesellschaft, die kostenloses WLAN an Board der Maschinen zur Verfügung stellte.

Bildquellen

Keine News verpassen!

Über Wolfgang Schlicht 149 Artikel
Zwischen Hamburg, Wittlich und Gran Canaria, das ist mein Leben. Mit Gran-Canaria.today möchte ich ein Portal schaffen, dass es Urlaubern und Residenten ermöglicht die besten Veranstaltungen und die wichtigsten News der Insel zu erleben. Werden Sie Fan von Gran-Canaria.today auf Facebook und verpassen Sie nichts mehr!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was meinst Du dazu?