Neueröffnung von Mercadona an der Nordküste

Heute eröffnet die Supermarktkette Mercadona seine 82. Filiale auf den Kanaren. In der Gemeinde Arucas im Norden von Gran Canaria wurden 7 Millionen Euro in einen neuen Markt investiert.

44 neue Arbeitsplätze im Norden Gran Canarias

Auf einer Fläche von insgesamt 1694 m² werden ab heute 44 neue Mitarbeiter die Kunden in der Region Arucas bedienen. Der Markt befindet sich direkt an GC-2, die von Las Palmas de Gran Canaria nach Galdar führt. Während der Öffnungszeiten (Montag bis Samstag) von 9:00h bis 21:30h stehen den Kunden 180 Parkplätze zur Verfügung.

Neben dem üblichen Mercadona Sortiment mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Getränken, hat Mercadona bei dem neuen Markt in Banaderos besondern Wert auf die Frischeabteilungen gelegt und neue Konzepte umgesetzt. Dies kann man sowohl bei der neuen Backwarenabteilung, der Gemüseabteilung und der Fischabteilung, die ihre Fische von lokalen Fischereigenossenschaften erhält, erkennen.

Heimlieferservice von Mercadona

Wie alle Mercadonas, bietet auch der neue Markt in der Gemeind Arucas einen Heimlieferservice an. Als Kunde besteht die Möglichkeit die Einkäufe online und mercadona.es zu bestellen und liefern zu lassen. Alternativ kann man seine Einkäufe auch im Markt erledigen und  dann liefern lassen. Dieser Service ist für Menschen interessant, die mit dem Bus oder zu Fuß einkaufen gehen.

Für die 44 neuen Mitarbeiter stehen im neuen Mercadona Umkleideräume, Ruhezonen und Versammlungsräume zur Verfügung.

Mercadona auf den Kanaren

Mercadona beschäftigt auf den Kanaren über 4000 Mitarbeiter in 82 Märkten. Es wird auf sichere und langfristige Beschäftigung geachtet. Auch für die einheimischen Produzenten spielt die Supermarktkette eine wichtige Rolle. Für rund 460 Millionen Euro kaufen die Märkte Waren bei Erzeugern auf den kanarischen Inseln pro Jahr.

arucas-4064-560x281[1]

Keine News verpassen!

Über Wolfgang Schlicht 149 Artikel
Zwischen Hamburg, Wittlich und Gran Canaria, das ist mein Leben. Mit Gran-Canaria.today möchte ich ein Portal schaffen, dass es Urlaubern und Residenten ermöglicht die besten Veranstaltungen und die wichtigsten News der Insel zu erleben. Werden Sie Fan von Gran-Canaria.today auf Facebook und verpassen Sie nichts mehr!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was meinst Du dazu?