Nach Umbau ist das Clubhotel RIU Papaya wieder offen

RIU Papayas Eröffnung

RIU Hotels & Resorts Kette eröffnete mit dem Riu Papaya, wieder eines seiner bedeutendsten Hotels in Playa del Inglés in Gran Canaria. Dabei wurde das Riu Papaya mit dem Riu Flamingo zu einem Resort zusammengelegt und wird wieder den von RIU üblichen All-Inclusive 24h-Service anbieten.
Die Kosten der Renovierungsarbeiten beliefen sich auf 15 Millionen Euro und 735 Bauarbeiter nahmen an den Renovierungsarbeiten teil.

Das Riu Papayas und das Riu Flamingo wurden 1985 als Hotelkomplex mit jeweils unabhängigem Hotels, aber gemeinsamen Einrichtungen wie Schwimmbäder, Restaurants und grünen Bereichen, gebaut. Nach der Zusammenlegung der beiden Gebäude befindet sich der Eingang unter einem großen Dach, das dem Hotel eine gewisse Erhabenheit verleiht.

Im Innenbereich wurde eine einzigartige Rezeption gebaut, die zum einen breiter ist und zum anderen von der Straße aus besseren Zugang bietet. 406 Zimmer wurden sowohl renoviert als auch erweitert und außerdem wurden ab den Appartements neue und große Zimmer gebaut, sodass sich die Zimmerzahl letztlich auf 468 beläuft. Alle Zimmer sind frisch, aktuell und im „chill-out-Design“ dekoriert und im Zusammenklang mit der minimalistischen Architektur, die sich mit klaren Linien und Materialien aus Glas, Stahl, Aluminium und Holz charakterisiert.

Wie auch die Zimmer wurden die gemeinsamen Räume komplett renoviert. Zum Beispiel wurden in den Restaurants die Essensbereiche vergrößert, um so dem Außenbereich mehr Aufmerksamkeit zu schenken, sodass Gäste die wunderbaren Temperaturen der kanarischen Inseln genießen können. Neben dem Hauptrestaurant mit Büffet bietet, dass Clubhotel Riu Papayas nun auch zwei weitere Restaurants an: das asiatische Restaurant Zhú und das Restaurant Olé, dass sich auf die spanische Küche spezialisiert hat.

Bildquellen

  • RIU Papayas Eröffnung: RIU

Keine News verpassen!

Sabine Stolz
Über Sabine Stolz 30 Artikel
Sabine ist ein absoluter Kanaren Junkie. Mehrmals im Jahr ist das Urlaubsziel Gran Canaria oder Teneriffa. Sie liebt die Strände von San Agustin, den Palmitos Park und den Playa de las Canteras in Las Palmas. "Es macht einfach Spaß auf Gran-Canaria.today zu schreiben, dann bin ich quasi im Urlaub" ;-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was meinst Du dazu?