Mehr kanarische Produkte für Hotels auf Gran Canaria

Kanarische Banane

St. Lucia will den Konsum von lokalen landwirtschaftlichen Produkten im Tourismussektor fördern. Die Bürgermeisterin der Gemeinde lädt zu einem Treffen zwischen Produzenten und Hoteliers ein.

Die Bürgermeisterin von Santa Lucia, Dunia Gonzalez, begleitet vom Stadtratsmitglied des landwirtschaftlichen Sektors Antonio Ordonez, hat den Minister für Landwirtschaft und Ernährung von Cabildo, Miguel Hidalgo Sanchez am Dienstag empfangen. Mit dem Besuch der Colican Kooperative wurde der Bitte des Landwirtschaftssektors entgegen gekommen, dass lokale Produkte im Tourismussektor stärker vertreten werden sollen.

Dunia Gonzalez sagte, dass „die Stadt immer hinter dem Agrarsektor stand, aber wir glauben, dass es jetzt notwendiger ist unseren primären Sektor zu unterstützen, da dieser den Touristen qualitativ hochwertige Produkte anbieten kann“.

Die Bürgermeisterin betonte, dass die Produkte, die auf den Inseln angebaut werden „die Umwelt kaum belasten und zunehmend ökologischer angebaut werden, so dass es keinen Sinn ergibt, Produkte zu importieren, um sie unseren Besucher anbieten zu können.“ Die ranghöchste städtische Beamtin sagte „wir bieten Cabildo unsere Infrastruktur an, um in St. Lucia Treffen zwischen dem Tourismussektor, Vertriebsgesellschaften und unseren Landwirten zu organisieren, um so die Vorteile der Produkte unseres Landes zu verdeutlichen.“

Der Minister für Landwirtschaft und Ernährung von Cabildo in Gran Canaria, Miguel Hidalgo, bedankte sich für die Unterstützung des Agrarsektors von St. Lucia. Hidalgo gratulierte den Verantwortlichen für die Colican Kooperative, weil „sie Gran Canaria mit mehr als 10 Millionen Kilogramm versorgen und von Cabildo aus wollen wir den landwirtschaftlichen Eigenverbrauch fördern„.

Der Verantwortliche für Colican, Antonio Leon, deutete darauf hin, dass „wir bereits viele Produkte in Europa platziert haben und es unser Ziel jetzt ist, dass wer uns hier besucht, auch das konsumiert, was wir produzieren“.

Stadtrat des Primärsektors Antonio Ordonez, sagte, “ wenn wir es ermöglichen, dass unsere Agrarprodukte von den 12 Millionen Touristen konsumiert werden, wird unsere Arbeitslosenzahl ziemlich fallen.

Bildquellen

  • Kanarische Banane: Wolfgang Schlicht

Keine News verpassen!

Über Wolfgang Schlicht 149 Artikel
Zwischen Hamburg, Wittlich und Gran Canaria, das ist mein Leben. Mit Gran-Canaria.today möchte ich ein Portal schaffen, dass es Urlaubern und Residenten ermöglicht die besten Veranstaltungen und die wichtigsten News der Insel zu erleben. Werden Sie Fan von Gran-Canaria.today auf Facebook und verpassen Sie nichts mehr!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was meinst Du dazu?