Dieb stiehlt beim Verlassen des Hotels drei Koffer

Flughafen Gran Canaria
Flughafen Gran Canaria

Dem Festgenommen wird zur Last gelegt, dass er das Gepäck eines Paares im Süden Gran Canarias stehlen wollte.

Die Landespolizei hat auf dem Flughafen von Gran Canaria einen 34jährigen Mann ausländischer Nationalität verhaftet, der beschuldigt wird, beim Verlassen eines Hotels im Süden Gran Canarias drei Koffer eines Paares entwendet zu haben, das sich gerade für die Rückkehr in ihre Heimat bereitmachte.

Dem nicht vorbestraften Verhafteten wird versuchter Diebstahl zur Last gelegt. Gemeldet wurde der Vorfall von der Rezeption des Hotels, in dem er gewohnt hatte. Die Polizeibeamten identifizierten den Täter anhand von Kameraufnahmen. Das Rezeptions-Personal informierte sie darüber, dass sowohl der mutmaßliche Täter als auch die Opfer auf dem Weg zum Flughafen von Gran Canaria gewesen waren, um in ihre Heimatländer zurückzufliegen. Die Beamten entdeckten den Verdächtigen bei den Check-in-Schaltern und nahmen ihn fest, woraufhin die entwendeten Koffer zurückgegeben werden konnten.

Keine News verpassen!

Aisha Meier-Chaouki
Über Aisha Meier-Chaouki 46 Artikel
Aisha kommt aus Hamburg und arbeitet in ihrem normalen Leben als Islamwissenschaftlerin und Hispanistin. Aisha verfolgt die aktuellen Nachrichten auf spanisch und findet so die wichtigsten Neuigkeiten der Insel. Unterstützt wird Sie durch ihre Katze Luna.
Kontakt: Facebook

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was meinst Du dazu?