Die besten Weine 2016: San Bartolomé, Agüimes & Tejeda

Beste Weine aus Gran Canaria

Die Weinprobe im Cabildo de Gran Canaria bricht ihre eigenen Rekord: Über 50 unterschiedliche Weine aus Gran Canaria wurden in diesem Jahr verkostet und bewertet.

Der Rotwein Agala de Tejeda, der Weißwein Señorío de Agüimes und der süße Valara de San Bartolomé de Tirajana wurden während der XXI Ausgabe der Weinprobe des Cabildo de Gran Canaria zu den besten Weinen des Jahres 2016 aus Gran Canaria gewählt.

Das aus 12 Experten zusammengestellte Konsortium verlieh die Goldmedaille an den neuen Rotwein Agala 1175, der in Fässern aus französischer Eiche gelagert wird und ein holziges Aroma aufweist. Der Señorío de Agüimes wurde als bester trockener Weißwein und in der Kategorie halbtrocken, halbsüß, süß und alkoholreich an Valara ausgezeichnet.

Der Wettbewerb fand in der Casa del Vino de Santa Brígida statt und konnte mit 52 vorgestellten Weinproben einen Rekord verzeichnen. Aus diesem Grund musste eine Weinprobe zuvor abgehalten werden und führte im Endeffekt dazu, dass 10 Rotweine, 13 Weißweine und 12 Süßweine der Ernten von 2014 und 2015 um den ersten Platz kämpften.

Die 35 vorgestellten Weine wurden in die Kategorien „ausgezeichnet, sehr gut und gut“ eingestuft. Kein Wein wurde ausgeschlossen und die Weinkenner bestätigten das hohe Niveau an Qualität im Vergleich zu den vergangenen Ausgaben.

Neben der Goldmedaille für den jungen Rotwein Agala 1175, wurde dieser Weinkeller ebenfalls mit der Silbermedaille für den Agala 1050 ausgezeichnet. Der Agala 1050 ist ein Jungwein, der vor allem charakteristisch für sein fruchtiges Aroma ist. Die Bronzemedaille wurde an den Rincón de Guiniguada de Santa Brígida verliehen, dessen Ernte zum ersten Mal Premiere feierte.

Der Señorío de Agüimes, der letztes Jahr die Bronzemedaille gewann, wurde mit der Goldmedaille ausgezeichnet, wohingegen der Agala, der letztes Jahr die Goldmedaille gewann, mit dem Agala Altitud 1318 den dritten Platz erreichte. Während diese beiden Wettstreiter ihre Plätze tauschten, verteidigte der Mondalón de Las Palmas de Gran Canaria seine Silbermedaille.

In der Kategorie halbtocken, halbsüß, süß und alkoholreich wurde neben der Goldmedaille an Valara Dulce, die Silbermedaille an Berrazales Semiseco de Agaete und die Bronzemedaille an Dulcelechuza de San Mateo verliehen. Letzterer gewann zum ersten Mal einen Preis.

Das Konsortium verlieh den Preis für beste Dar-und Vorstellung an Plaza Perdida aus der Hauptstadt. Einem Wein der drei Monate lang im Fass gelagert wird und sich mit seinem Etikett und Design aus dreißig Flaschen durchsetze und dadurch zum ersten Mal ausgezeichnet wurde.

Bildquellen

Keine News verpassen!

Sabine Stolz
Über Sabine Stolz 30 Artikel
Sabine ist ein absoluter Kanaren Junkie. Mehrmals im Jahr ist das Urlaubsziel Gran Canaria oder Teneriffa. Sie liebt die Strände von San Agustin, den Palmitos Park und den Playa de las Canteras in Las Palmas. "Es macht einfach Spaß auf Gran-Canaria.today zu schreiben, dann bin ich quasi im Urlaub" ;-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was meinst Du dazu?