Deutscher wegen Drogenanbau in Maspalomas verhaftet

Die Policía Nacional hat in Maspalomas im Süden Gran Canarias, einen 31-jährigen, deutschen Staatsbürger verhaftet, der bereits per europäischen Haftbefehl gesucht wurde.

Aus diesem Grund wurde er dem Amtsgericht des nationalen Gerichtshofs in Madrid übergeben.

Die Untersuchungen begannen als Polizeibeamte erfuhren, dass eine Person deutscher Nationalität, der sich zu der Zeit im Ferienort Playa del Inglés aufhielt, von deutschen Behörden gesucht wurde.

Nach diversen polizeilichen Schritten konnte bewiesen werden, dass es sich um den gesuchten S. N. handelte, der auf europäischer Ebene gesucht wurde.

Laut der Erklärung der Polizeizentrale der kanarischen Inseln wurde der Gesuchte bei Ankunft der Polizeibeamten gefunden und verhaftet.

Durch die Anweisungen von einem Verantwortlichen der Polizei wurde der Verhaftete an ein Amtsgericht des nationalen Gerichtshofs in Madrid übergeben.

Bildquellen

  • Marihuana: Policia Nacional

Keine News verpassen!

Über Wolfgang Schlicht 149 Artikel
Zwischen Hamburg, Wittlich und Gran Canaria, das ist mein Leben. Mit Gran-Canaria.today möchte ich ein Portal schaffen, dass es Urlaubern und Residenten ermöglicht die besten Veranstaltungen und die wichtigsten News der Insel zu erleben. Werden Sie Fan von Gran-Canaria.today auf Facebook und verpassen Sie nichts mehr!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was meinst Du dazu?