Der Palmitos Park wird von 13% der Touristen auf Gran Canaria besucht

Palmitos Park Gran Canaria erfolgreich 2015

Laut aktuellen Auswertungen wird der Themenpark „Palmitos Park“, auf Gran Canaria von 13% der Touristen, die auf der Insel Urlaub machen, besucht. Somit hat sich der Park, neben anderen Strand- und Freizeitangeboten welche die Insel zu bieten hat, zu einer komplementären Freizeitalternative entwickelt. Der Park betont, dass diese Zahlen einen stetigen und nachhaltigen Wachstum des Parks belegen, welcher im Durchschnitt um 4% in den letzten fünf Jahren gestiegen ist. Seit Eröffnung des Parks haben mittlerweile schon über 15 Millionen Personen den Palmitos Park besucht.

Der Palmitos Park möchte diese Steigerung der Tourismusbranche durch die Zusammenarbeit mit Reiseveranstaltern, Reisebüros und anderen Vermittlern, als auch über Internetanbieter weiter erhöhen.

Besucher aller Nationalitäten und jeder Altersgruppe besuchen den Park. Familien mit Kindern, junge Paare, oder Gruppen von Freunden, aber auch ältere Personen. Besonders hervorzuheben ist, dass die Besucherzahl des Nordeuropäischen Publikums stark zugenommen hat und in den letzten Jahren ein Anstieg von 36% verbucht werden konnte. Aber auch die Anzahl der Besucher aus dem Festland ist in den letzten zwölf Monaten um 20% gestiegen.

Darüber hinaus wurde dem Palmitos Park seit fünf Jahren in Folge das Tripadvisor „Certificate of Excellence“ verliehen und er erhielt auch den „Travellers Choice Preis 2015“. Von über 3.400 abgegebenen Tripadvisor Bewertungen, waren 91% positiv und bewerteten den Park als „Ausgezeichnet“ (59%) oder „Sehr gut“ (32%).

Das im März 2010 eingeweihte Delfinarium hat den definitiven Impuls gegeben um den  Palmitos Park als einen der weltbesten Themenparks seiner Art zu positionieren. Der Park verfügt auch über ein Aquarium, sowie Bereiche für Reptilien, Säugetiere und verschiedene Tierarten aller fünf Kontinente.

Darüber hinaus bietet der Park ein Umweltbildungsprogramm an, an dem jährlich rund 18.000 Schüler aus mehreren Schulen der Insel teilnehmen. Für diese Initiative hat der Park verschiedene Aktivitäten entwickelt. Deren Schwerpunkt ist der direkte Kontakt mit der Natur um den Kindern und Jugendlichen unter anderem die Wichtigkeit der biologischen Vielfalt und deren Erhaltung nahe zu bringen

Keine News verpassen!

Über Wolfgang Schlicht 149 Artikel
Zwischen Hamburg, Wittlich und Gran Canaria, das ist mein Leben. Mit Gran-Canaria.today möchte ich ein Portal schaffen, dass es Urlaubern und Residenten ermöglicht die besten Veranstaltungen und die wichtigsten News der Insel zu erleben. Werden Sie Fan von Gran-Canaria.today auf Facebook und verpassen Sie nichts mehr!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was meinst Du dazu?