1. Adresse für Feinschmecker: Mercado del Puerto Las Palmas

Mercado del Puerto Las Palmas

Der Mercado del Puerto zählt zu den zehn besten Märkten in Spanien für Feinschmecker. Die Fachzeitschrift Spain Food Sherpas betont das gastronomische Angebot auf dem Markt von Las Palmas de Gran Canaria.

Las Palmas ist zu einem idealen Ziel für Foodies geworden, so werden seit den achtziger Jahren Feinschmecker genannt, die immer auf der Jagd nach den besten Plätzen sind, um ihrer Leidenschaft nachzukommen.
Der Markt am Hafen ist von der Fachzeitschrift Spain Food Sherpas zu den zehn besten Märkten für Foodies genannt worden.

Viele Touristen und Reisende folgen dieser Leidenschaft und suchen auf ihren Abenteuern nach unentdeckten Geheimtipps, um neue Gerichte zu entdecken, ihr Wissen der internationalen Küche zu erweitern oder um die heimischen Geschmäcker kennen zu lernen. Die Hauptstadt Gran Canarias ist in diesen exklusiven Bereich der Reisenden eingetreten. Das breite Spektrum an Restaurants, dass Gerichte aus fünf Kontinenten anbietet, die Entwicklung der heimischen Küche und die unersetzlichen typischen kanarischen Gerichte, erlauben vom es einem sich von einem Ende zum anderen Ende der Stadt durch alles arten von Restaurants zu probieren. Begonnen im historischen Viertel Vegueta bis zum Playa de Las Canteras.

Die Zeitschrift merkt vor allem die Gegend des Marktes aufgrund des diversen gastronomischen Angebots und eines ständigen Gästestroms an, wodurch es zu einer der belebtesten Gegenden in der Stadt geworden ist. Als auch unersetzlich für Liebhaber von Food & Drink.

Spain Food Sherpas empfiehlt den Markt am Hafen vor allem, um Leckereien der heimischen Küche und deren Produkte zu entdecken. Dies beginnt bei den Bananen mit Gofio bis zu den Trauben von Lanzarote, die ein reiches Angebot an Weinen anbietet. Außerdem lobt die Zeitschrift die Qualität der angebotenen, internationalen Küchen.

Spain Food Sherpas ist eine mehrsprachige Zeitschrift, die aus einer Initiative von einem Unternehmen in Malaga stammt und unter anderem gastronomische Routen in der andalusischen Stadt anbietet. In dem Artikel über die Märkte in Spanien, wird der Markt am Hafen in Las Palmas de Gran Canaria auf Platz 6 des nationalen Rankings positioniert, mit den Märkten Abastos (Santiago de Compostela), Central de Cádiz, Mercado de la Ribera (Bilbao), Triana (in Sevilla) und el Mercado de San Fernando en Madrid vor dem Markt in Gran Canaria.

Im Ranking wird hinter dem Markt am Hafen wird Santa Caterina (Barcelona), el Central de Valencia, el Mercado del Carmen in Huelva und el Mercado de Artaranzas in Málaga platziert.

Die gastronomischen Attraktionen sind zu einem der herausragenden Anreize für Touristen, die Las Palmas besuchen, geworden. Dies zeigt sich auch in einer aktuellen Studie, die von dem Ministerium für Tourismus an das Unternehmen Vivential Value in Auftrag gegeben wurde. Die Reisenden erkennen im Internet an, dass die heimische Küche und die Restaurants zu den wichtigsten Gründen zählen, die die Stadt zu einem Touristenziel machen.

Bildquellen

Keine News verpassen!

Über Wolfgang Schlicht 149 Artikel
Zwischen Hamburg, Wittlich und Gran Canaria, das ist mein Leben. Mit Gran-Canaria.today möchte ich ein Portal schaffen, dass es Urlaubern und Residenten ermöglicht die besten Veranstaltungen und die wichtigsten News der Insel zu erleben. Werden Sie Fan von Gran-Canaria.today auf Facebook und verpassen Sie nichts mehr!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was meinst Du dazu?