Inselhopping: 20.000 Plätze ab EUR 14,20 mit Binter

Binter ist die größte Fluggesellschaft, die die kanarischen Inseln miteinander verbindet. Mit kleinen Propellerflugzeugen verbindet Binter die Inseln El Hiero, Furteventura, Gran Canaria, La Gomera, La Graciosa, Lanzarote, La Palma und Tenerifa miteinander. Neben den kanarischen Zielen, erreicht man mit Binter auch Ziele in Marokko, Portugal, und den Kapverden.

20.000 Tickets ab 14,20 EUR zwischen den Inseln

Vom 07. März bis zum 13.März findet bei Binter die Aktion „BINTAZO“ statt. In diesem Zeitraum bietet die Fluggesellschaft 20.000 Tickets zum Preis ab EUR 14,20 pro Person an. Die Abflüge müssen in der Zeit zwischen dem 2. Mai und den 30. Juni erfolgen. Der Preis von 14,20 gilt nur für Residenten, der kanarischen Inseln. Wegen der großen Entfernung zur iberischen Halbinsel erhalten Residenten auf den Kanaren 50% Ermäßigung auf Reisen.
Wer als Urlauber auf den Gran Canaria ist kann von der Aktion auch profitieren. Die Tickets für Nicht-Residenten kosten dann jedoch EUR 28,40.

Details des Aktionstarifs

Im Gegensatz zu dem Binter-Tarif Basic ist bei dem Aktionstarif nichts enthalten. Selbst eine Umbuchung gegen Gebühr ist im Aktionstarif nicht möglich. Im Aktionstarif ist außerdem nur Handegepäck enthalten. Da bei der Fluggesellschaft Binter Steuern und Gebühren in den Preisen nicht enthalten sind, werden auch hierfür noch rund EUR 10,00 pro Person fällig. Wer eine andere Verbindung zwischen den Inseln sucht, kann mit den Fähren von FredOlsen oder Armas zwischen den Inseln pendeln.

Die Buchung ist über die Seite https://www.bintercanarias.com/ in Spanisch und Englisch möglich.

Bildquellen

Keine News verpassen!

Über Wolfgang Schlicht 149 Artikel
Zwischen Hamburg, Wittlich und Gran Canaria, das ist mein Leben. Mit Gran-Canaria.today möchte ich ein Portal schaffen, dass es Urlaubern und Residenten ermöglicht die besten Veranstaltungen und die wichtigsten News der Insel zu erleben. Werden Sie Fan von Gran-Canaria.today auf Facebook und verpassen Sie nichts mehr!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was meinst Du dazu?