125.000 Touristen & 440.000 Übernachtungen in Las Palmas

Las Palmas Besucher Q1 16

Die Hauptstadt verzeichnet einen Anstieg von 125.000 Touristen und 440.000 Übernachtungen im ersten Quartal 2016. Der Anstieg der ersten drei Monate des Jahres betrug 12,1% bei der Zahl der Touristen innerhalb des gleichen Zeitraumes von 2015 und 13,2% bei den Übernachtungen.

Nach Ländern sortiert, bilden die Spanier weiterhin den Hauptanteil der Touristen die in der Hauptstadt Urlaub machen, mit Anzahl von 48.480 Menschen; Schweden liegt an zweiter Stelle mit 11.349 Touristen und die Deutschen, sind an dritter Stelle positioniert mit 8874.

Die Anzahl der Touristen in Las Palmas erhöht sich im ersten Quartal 2016 um 12,1 % im Vergleich der gleichen Periode des Vorjahres. Nach Angaben des Instituts für Statistik der Kanarischen Inseln und der Abteilung für Tourismus, besuchten im ersten Quartal 125.165 Touristen die Hauptstadt im Vergleich zu 111.551 im gleichen Zeitraum des Jahres 2015.

Von der Gesamtzahl der Touristen wählten 110.291 Hotelanlagen, und 14.874  entschieden sich für Ferienwohnungen. In Bezug auf die gebuchten Übernachtungen, erhöhten sich diese um 13,2 % auf 442.867 im Vergleich zu den 391.142 im ersten Quartal 2015.

Auf monatlicher Basis wurden keine großen Schwankungen registriert. Im Januar registrierten sich 37.053 Touristen in Hotels und 5.405 in Ferienwohnungen, insgesamt 154.596 Übernachtungen. Februar verbuchte 35.332 Personen in Hotels und 5.759 in Ferienwohnungen mit 144.1898 Übernachtungen und im März waren es 37.906 Touristen in Hotels und 3.710 in Ferienwohnungen, mit 144.082 Übernachtungen.

Die touristischen Indikatoren bezüglich der Monate Januar, Februar und März zeigen die Stärke von Las Palmas als Urlaubsziels während dieser Zeit des Jahres auf. Der Karneval, das gute Klima, die Angebote/Programme sind die Hauptattraktionen der Hauptstadt. Der Stadtrat für Touristik, Pedro Quevedo, erklärt das Veranstaltungen wie das Kanarische Musikfestival, das Kinofestival, der Gran Canaria Marathon und die Rally der Kanarischen Inseln ohne Zweifel mehr Besucher anzieht.

Der Ratsherr bestätigte, dass der Winter immer noch die beste Zeit für Besucher der Hauptstadt ist und stellte fest, dass es „eine Herausforderung ist die Saisonalität während der Sommermonate zu brechen. Deshalb habe er bereits begonnen an einer Sommerkampagne zu arbeiten die mehrheitlich auf Familien ausgerichtet ist, speziell auf der Halbinsel.

Nach Ländern sortiert, bilden die Spanier weiterhin den Hauptanteil der Touristen in der Hauptstadt die dort Urlaub machen, mit Anzahl von 48.480 Menschen; Schweden liegt an zweiter Stelle mit 11.349 Touristen und die Deutschen, sind an dritter Stelle positioniert mit 8874.

Alle Zahlen aus der Untersuchung sind hier zu finden.

Bildquellen

Keine News verpassen!

Über Wolfgang Schlicht 149 Artikel
Zwischen Hamburg, Wittlich und Gran Canaria, das ist mein Leben. Mit Gran-Canaria.today möchte ich ein Portal schaffen, dass es Urlaubern und Residenten ermöglicht die besten Veranstaltungen und die wichtigsten News der Insel zu erleben. Werden Sie Fan von Gran-Canaria.today auf Facebook und verpassen Sie nichts mehr!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was meinst Du dazu?